Hauptmenue

Freitag, Juli 17th, 2015

 

Faber-Castell-Preis 2015 verleihen

Faber-Castell-Preis – Performance mit Körpereinsatz

Faber-Castell-Preis für Zeichnung 2015 verliehen Im Neuen Museum Nürnberg wurde  gestern der mit 15 000 Euro dotierte Internationale Faber-Castell-Preis für Zeichnung 2015  verliehen. Zugleich wurde die Ausstellung der beteiligten Künstler eröffnet. Anastasia Ax, die gebürtige Schwedin konnte die Jury von ihrer Papierinstallation überzeugen. Ihre Kunst forderte vollen Körpereinsatz: 14 Tonnen Papier und 17 Litern Tinte benötigte sie für ihr Werk “ Ink- Performance“ für die Teilnahme am Internationalen Faber-Castell-Preis für Zeichnung 2015, der zum zweiten Mal verliehen wurde. Die dreidimensionale Berabeitung der überdimensionalen Papierbriketts überzeugte die Jury . Anastasia AxWeiterlesen


Pin It on Pinterest

Share This