Hauptmenue

Sonntag, September 13th, 2015

 

Der Meisterboxer mit Rassau und Heißmann in der Comödie Fürth

Der Meisterboxer mit Rassau und Heißmann in der Comödie Fürth

Der Meisterboxer – Premiere in der Comödie Fürth Fürth, Mitte der 1950er Jahre: Der pummelige Marmeladenfabrikant Friedrich Breitenbach (Volker Heißmann) wurde von seiner Frau Adelheid auf strikte Diät gesetzt. Um der tristen Körnerkur seiner strengen Gemahlin zu entgehen, gibt der Genussmensch vor, ein berühmter Boxer zu sein – und nutzt dabei die zufällige Namensverwandtschaft zu einem echten Champion, obwohl er natürlich keine Ahnung vom Boxen hat. Statt von Kampf zu Kampf, tourt Breitenbach nun von Gastwirtschaft zu Gastwirtschaft und schlägt sich den Bauch mit Schnitzel, Schweinebraten und Schäufala voll. EgonWeiterlesen


Nürnberger Herz – ein neuer Preis in Nürnberg

Nürnberger Herz – neuer Preis für ehrenamtliche Projekte. Das Nürnberger Herz ist ein neuer Preis in Nürnberg für innovative Anerkennungskultur im Ehrenamt. Der Preis ist eine Kooperation der Tucher Bräu und der Stadt Nürnberg. Bei diesem bundesweit wohl einmaligen Preis werden insgesamt drei Projekte und Ideen von Einrichtungen und Organisationen ausgezeichnet, die sich in besonderer und innovativer Weise dem Thema „Anerkennungskultur im Ehrenamt“ widmen. Anerkennungskultur meint hier Dank und Würdigung für die Ehrenamtlichen in vorbildlicher oder origineller Weise. Mit dem Preisgeld soll die Umsetzung der Projektideen ermöglicht werden. Bei derWeiterlesen


Pin It on Pinterest