Hauptmenue

80.000 Passagiere erwartet

Airport Nürnberg -80.000 Passagiere erwartet

Herbstferien am Airport: über 80.000 Passagiere erwartet

Die bayerischen Herbstferien stehen an und der Albrecht Dürer Airport ist gut auf 82.400 Passagiere vorbereitet, die vom 30. Oktober bis zum 8. November in Nürnberg abheben oder landen. Unter den insgesamt 475 Abflügen sind 92 von Charterflugzeugen. Pünktlich zu den Herbstferien liegt auch unser Flughafenmagazin, der neue AIRPORT report, überall am Flughafen aus.
Das beliebteste touristische Ziel während der Herbstferien ist Antalya, mit 33 Abflügen reisen im Zeitraum von 30. Oktober bis zum 8. November etwa 6.200 Menschen in Nürnbergs Partnerstadt an der türkischen Riviera. Über 2.600 Passagiere nutzen einen der 14 Abflüge nach Palma de Mallorca. Nach Fuerteventura haben mehr als 1600 Gäste einen der 9 Flüge während der bayerischen Herbstferien gebucht. Auch Hurghada und Gran Canaria sind bei den Reisenden sehr beliebt: Zu den beiden Sonnenzielen haben je mehr als 1400 Passagiere Tickets für einen der je 8 Flüge gebucht.
Der verkehrsreichste Tag während der Herbstferien ist Freitag, der 30. Oktober. An diesem Tag finden 59 Abflüge statt, insgesamt werden etwa 7000 Passagiere an Bord der Maschinen sein.
„Wir freuen uns, auch in den Herbstferien vielen Passagieren einen entspannten Start in den Urlaub zu ermöglichen“, so Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe, „wer sich mit dem nächsten Urlaub noch bis zum Winter oder nächsten Frühjahr Zeit lassen möchte, findet in den Reisebüros bei uns am Flughafen oder unserem neuen AIRPORT report viele Inspirationen“.
Pünktlich zu den Herbstferien liegt der neue AIRPORT report aus, mit dem sich unsere Gäste, egal ob Passagier oder Abholer, die Zeit am Flughafen vertreiben können. Titelthema der neuesten Ausgabe ist Fuerteventura. In kurzweiligen Berichten wird die kontrastreiche Insel umfassend beschrieben: von den endlosen Stränden und Dünen, über dramatische Vulkanlandschaften, bis zum wüstenhaften Bergland im Zentrum der Insel.
Weitere Themen des Magazins sind beispielsweise Reisetipps für die kalte Jahreszeit, ein Experteninterview zum Thema Flugangst oder die Entstehungsgeschichte des Albrecht Dürer Airport Heißluftballons, der vom Verein Franken Ballon e.V. betrieben wird. Der AIRPORT- Report liegt überall am Flughafen aus und ist natürlich kostenlos. Infos unter www.airport-nuernberg.de






Kommentare geschlossen

Pin It on Pinterest

Share This