Hauptmenue

8,80 Euro kostet die Maß Bier.

Bierprobe für Nürnberger Herbstvolksfest

BIERPROBE FÜR DAS HERBSTVOLKSFEST NÜRNBERG – 8,80 Euro kostet die Maß Bier.

Bierprobe für das Nürnberger Herbstvolksfest

v.l: Christian Papert, Herrmann Murr, Lorenz Kalb, Carina Kremer, Klemens Gsell (Buergermeister) und Tucher Festwirt Juergen Papert.

Das Nürnberger Herbstvolksfest zählt zu den größten und attraktivsten seiner Art in Bayern. Jahr für Jahr bietet es über zwei Wochen lang ein buntes Programm für die ganze Familie. Vom 28. August bis zum 13. September locken wieder zahlreiche Buden und Fahrgeschäfte sowie Festzelte zum Volksfestplatz am Dutzendteich. Besondere Anlässe sind mit einem ebenso besonderen Bier zu würdigen: Das hat für die Tucher Braumeister längst Tradition. Zum Nürnberger Volksfest schenken die Tucher Festwirte an den verschiedenen Ausschankstellen daher ein eigenes Festbier aus: das Tucher Festbier. Malzbetont und würzig im Geschmack sowie goldgelb in der Optik überzeugt das Tucher Festbier durch seine Reinheit und Ausgeglichenheit. Sorgfältige Abstimmung von Malz- und Hopfeneinsatz durch die Braumeister sowie eine längere Lagerzeit des Bieres haben dies ermöglicht.

Am Freitag, den 28. August 2015, ist es dann soweit: Um 17.30 Uhr startet das Nürnberger Herbstvolksfest mit dem Festzug am Haupteingang des Volksfestplatzes, begleitet vom Tucher Pferdegespann.

Den offiziellen Fassanstich übernimmt Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel. Durch das Eröffnungsprogramm führen wieder Jürgen Lassauer vom Bayerischen Rundfunk und Sängerin Kathrin Kohlmann. Gegen 18 Uhr fließt im Festzelt Papert dann das erste Tucher Festbier in die Krüge.

Übrigens: Für Liebhaber klassischer Pilsbiere ist zudem Lederer Premium Pils im Ausschank, edel gehopft dank der Verwendung von feinstem Aromahopfen und von mit feinherbem Geschmack.






Kommentare geschlossen

Pin It on Pinterest

Share This