Hauptmenue

Seit 40 Jahren Visitenkarte und Tor zur Nürnberger Altstadt

Handwerkerhof Nürnberg geöffnet.

Handwerkerhof 2016 in Nürnberg eröffnet

Handwerkerhof Nürnberg

Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg Dr. Michael Fraas ( rechts) verkostet die frisch gebackenen Lebkuchen im Handwerkerhof. Foto: Das Redaktionsteam / Jürgen Friedrich

Der Handwerkerhof im Herzen Nürn- bergs direkt gegen- über dem Haupt- bahnhof hat seine Pforten wieder für die Menschen aus Nürnberg und der ganzen Welt ge- öffnet. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas hat die Saison 2016 offiziell gestartet.
Dr. Fraas sagt hierzu: „Der Hand- werkerhof ist seit über 40 Jahren Visitenkarte und Tor zur Altstadt. Er ist Schaufenster für die alte handwerkliche Tradition Nürnbergs und touristisches Aushängeschild. Er ist aber auch ein Ort, zu dem die Menschen aus Nürnberg und der Region gerne hingehen.“ Die Händler und Handwerker des Handwerkerhofs, die Sassen, bieten den Besucherinnen und Besuchern ein breites Angebot handwerklicher Produkte. Die drei gastronomischen Betriebe stillen Hunger und Durst mit fränkischen Köstlichkeiten. Das Jahresprogramm 2016, das Dr. Fraas heute vorgestellt hat, bietet eine Reihe von Ausstellungen und Veranstaltungen, gerade auch für die Nürnbergerinnen und Nürnberger. Im Veranstaltungs- und Ausstellungsraum, dem „FORUM im Handwerkerhof“ finden Ausstellungen, Musik- und Leseabende, Mitmachaktionen und vieles mehr statt. Der große Zuspruch, den der Handwerkerhof erfährt, zeigt sich an der Anzahl der Münzen, die die Besucherinnern und Besucher in den dortigen Zunftbrunnen werfen. Den in der Saison 2015 auf diese Weise zusammengekommenen Geldbetrag hat Dr. Fraas heute dem Verein Straßenkreuzer e.V., Nürnberg, übergeben. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in sozialer Not zu helfen und gibt zu diesem Zweck das Sozialmagazin „Straßenkreuzer“ heraus. Der Handwerkerhof hat bis zum 30. Dezember 2016 geöffnet. Dabei sind die Geschäfte von Montag bis Freitag von 10 bis 18.30 Uhr, am Samstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die Gaststätten haben von Montag bis Samstag von 10.30 bis 22 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen ist der Handwerkerhof geschlossen. Das aktuelle Programm und alle wichtigen Informationen gibt es immer aktuell unter: facebook.com/handwerkerhofNuernberg und www.handwerkerhof.nuernberg.de

Merken

Merken

Merken

Merken



« (vorherige Nachricht)



Kommentare geschlossen

Pin It on Pinterest

Share This