Hauptmenue

Mit drei Schlägen stach OB Thomas Jung das Kärwa Festbier an.

Michaelis- Kirchweih- „O’gstochen is!“

Fürther Michaelis- Kirchweih eröffnet.

Fürther Michaelis- Kirchweih eröffnet.

Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung stach das Festbier an. Foto: Jürgen Friedrich

Bei herrlichem Spätsommerwetter wurde das erste Fass „Grüner Festbier“ vor dem Stadtheater angestochen. Genau um  elf Uhr Fürther Kärwazeit war es so weit: Mit drei Schlägen stach Fürths Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung vor dem Stadttheater das erste 50-Liter-Fass „Grüner“ Kärwabier an, und konnte stolz verkünden: „O’gstochn is!- Die Kära ist eröffnet“. Danach drängten die Gäste vor die Bühne um sich den besten Ausgangsplatz für das erste Freibier, das vom Oberbürgermeister von der Bühne  herabgereicht wurde, zu erkämpfen. Die zahlreichen Fussballfans der SpVgg- Greuther Fürth, versammelten sich ebenfalls vor dem Bundesligaspiel gegen Bochum zum Bieranstich , bevor sie sich in Richtung Stadion in Fürth- Ronhof in Bewegung setzten. Zur Kirchweiheröffnung stiegen wie schon in den Jahren zuvor weiß-grüne Luftballons vor dem Stadtheater hinauf in den blauen Sommerhimmel. Traditionsgemäß stellt der am „Bauernsonntag“ stattfindende Erntedankfestzug den Höhepunkt aller Veranstaltungen zur Kirchweih dar.

Fürther Michaelis- Kirchweih eröffnet.

Fürths Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung verteilt die ersten 50 Liter Freibier. Foto: Jürgen Friedrich.

Beginn ist 11.00 Uhr. Live-Übertragung der Michaelis- Kirchweih im Bayerischen Fernsehen von 12:00-13:15 Uhr. Weitere Informationen zum Programm der Fürther Kirchweih finden Sie unter www.michaelis-kirchweih.de



(nächste Nachricht) »



Kommentare geschlossen

Pin It on Pinterest

Share This